Geschwisterlichkeit zwischen Christen und Muslimen?

Neue Perspektiven für den Dialog 

Im Februar 2019 haben Papst Franziskus und der Großscheich der Azhar Ahmad al-Tayyeb in Abu Dhabi ein gemeinsames Dokument über die Geschwisterlichkeit aller Menschen unterzeichnet und veröffentlicht. Das sensationelle Papier wurde in seinem genauen Inhalt in der Weltöffentlichkeit kaum wahrgenommen. Wir wollen es gemeinsam lesen, kritisch anfragen und nach konkreten Konsequenzen für unser Zusammenleben vor. Coronabedingt könnte sich der Ort noch ändern, bitte Homepage beachten.

Plätze frei

Di, 13.10.2020, 19:30 Uhr

Ref.: Yerli Gönül, Religionspädagogin und Vize-Direktorin des Islamischen Forums Penzberg
Ref.: Dr. Andreas Renz, Leiter des Fachbereichs Dialog der Religionen im Erzbischöflichen Ordinariat München

Ort: Pfarrsaal St. Peter Dachau, St.-Peter-Str. 5, 85221 Dachau

Gebühr: 5,00 €

Anmeldung: Dachauer Forum, Telefon 08131 99688-0

Geschwisterlichkeit zwischen Christen und Muslimen?